nach oben

Hydro-Jet-Massagen

Der Hydro-Jet ist eine spezielle Massageliege, in der sich zahlreiche Düsen befinden. Durchgeführt wird die Hydro-Jet-Behandlung von einem medizinischen Masseur oder einer Medizinisch-technischen Fachkraft.

Bei der Hydro-Jet-Massage liegt der Patient mit lockerer Bekleidung (z.B. Trainingsanzug) auf einer Kautschukmatte auf dem warmen Wasserbett. Mit Hilfe von Wasserstrahldüsen, die warmes Wasser gegen die Oberfläche richten, wird der Patient massiert. Die Massage beginnt im Nackenbereich und bewegt sich abwärts, wobei der Druckstrahl beiderseits neben der Wirbelsäule entlang verläuft. Je nach Programmauswahl werden verschiedene Bereiche massiert. Außerdem stehen mehrere Intensitätsstufen zur Auswahl

Wirkung der Hydro-Jet-Massage
Mit der Hydro-Jet-Massage werden Verspannungen gelöst und die Muskulatur wird gelockert. Zudem wird die Durchblutung angeregt und der Stoffwechsel gesteigert. Diese Massageform trägt zur Verbesserung des körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefindens bei.

Anwendungsbereiche der Hydro-Jet-Massage
Die Hydro-Jet-Massage wird bei folgenden Indikationen angewendet:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates, die mit einem erhöhten Muskeltonus einhergehen
  • Fibromyalgiesyndrom
  • Chron. Polyarthritis
  • Muskuläre Übermüdung

Kontraindikation
Die Hydro-Jet-Massage ist nicht geeignet:

  • nach Operationen an der Wirbelsäule bzw. Wirbelkörperfrakturen (Anwendung frühestens nach 8 Wochen möglich)
  • neurologische Erkrankungen mit motorischen und sensiblen Ausfällen
  • frische Verletzungen und Entzündungen
  • Venenentzündung und Thrombosen
  • Hämatome im zu behandelnden Bereich
  • höhergradige Skoliosen
  • Morbus Bechterew
  • nach Hüft- und Kniegelenksendoprothetik (6 Wochen nach der Operation)

Hydro-Jet-Massagen werden in folgenden Beste Gesundheit-Betrieben angeboten:
Moorheilbad Harbach
Lebens.Resort Ottenschlag
Gesundheitsresort Königsberg Bad Schönau
Gesundheits- und Kurhotel Badenerhof

Zurück