nach oben

Herz-Kreislauf-Gymnastik

Mit Hilfe der Herz-Kreislauf-Gymnastik soll Herzkrankheiten vorgebeugt werden, indem Patienten ein gezieltes Training für Ihr Herz und Ihren Kreislauf durchführen. Aber auch Patienten, die bereits an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung leiden, können von dieser Art der Therapie profitieren. Wichtig ist, dass die Übungen dabei individuell angepasst bzw. durchgeführt werden. Somit besteht der große Vorteil bei der Herz-Kreislauf-Gymnastik darin, dass mit dem Training in jedem Alter begonnen werden kann.

Anwendung: Ziel des Herz-Kreislauftrainings ist es, die Koordination, Beweglichkeit und Kraft der Patienten zu verbessen und somit eine Steigerung der kardialen Leistungsfähigkeit zu erreichen. Ein effektives Herz-Kreislauf-Training besteht deshalb aus Ausdauersport, wie Schwimmen, Nordic Walking, aber auch Spaziergänge können bereits positiv dazu beitragen, sowie aus gezielten Übungen und einer Entspannungsphase.

Indikation:

  • Verbesserung der kardialen Leistungsfähigkeit

Kontraindikationen:

  • Schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Akute Rückenschmerzen
  • Unbehandelter Bluthochdruck

Herz-Kreislauf-Gymnastik wird in folgenden Beste Gesundheit-Betrieben angeboten: Gesundheitsresort Königsberg Bad Schönau

Zurück